Garten Design, die grosse Enzyklopädie

Mein Verhältnis zu physischen Büchern ist ja etwas zwiespältig. Einerseits habe ich noch die Zeit erlebt, in der man stundenlang in einem Buchladen oder einer Bibliothek mit aussuchen oder studieren von Büchern, verbracht hatte.

Seit es das Internet gibt bekomme ich die gewünschten Informationen natürlich viel einfacher und vielfältiger aus dem Web und dies egal wo ich mich gerade befinde. Und dabei ist es auch noch Zeit- und Platzsparend und erst noch mit der Möglichkeit eine Information durch aufrufen verschiedener Quellen gleich zu überprüfen. Aber auch die diversen Gartenzeitschriften gibt es mittlerweile auch immer mehr in digitaler Form.
gartendesign1klein
Aber hin und wieder bekomme ich ein herrliches Buch in die Hände, auf das ich einfach nicht verzichten möchte. So war es bei dem Buch „Garten Design, die grosse Enzyklopädie“ von der ehrwürdigen The Royal Hortiucultural Society. Es ist in diesem Jahr nun endlich auch in deutscher Sprache erschienen.gartendesign4kleinVon den ersten Schritten mit Planung, Materialen Standortanalysen und den Grundlagen der Gartengestaltung geht es über Stilfragen mit vielen schön bebilderten Themenbereichen wie zum Beispiel Mediterrane Gärten, Landhausgärten sowie Urban- und nachhaltige Gärten.gartendesign5kleinDarauf folgen sehr informative und bebilderte Praxisinformationen für das Anlegen eines Gartens und diversen Bauvorschlägen und  zu guter Letzt ein reichhaltige Pflanzen- und Materialliste.gartendesign2kleinEin durchaus empfehlenswertes Buch für all jene die einen etwas grösseren Garten gestalten dürfen. Mit vielen wundervollen Inspirationen, informativen Tipps und Vorschlägen und einem interessantem Pflanzen- und Materialführer.gartendesign3klein

Grüsse aus der kleinen Gartenbibliothek
Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.