Gartenreiseführer Schweiz – 300 Gärten und Parks

Es ist schon wieder eine ganze Weile her, dass ich an der Präsentation des ersten Gartenreiseführers für die Schweiz von Sarah Fasolin in der wunderschönen Kartause Ittingen dabei war.
gartenreiseführer-schweiz1
In dem unterhaltsamen Vortrag, begleitet von vielen schönen Fotos, erfuhr man dann einiges über die Erlebnisse und Hintergründe bei der Arbeit zu diesem Buch. Aber auch über die Geschichte der Gartenkultur in der Schweiz.SONY DSCInspiriert wurde Sarah Fasolin auf einer ihrer Gartenreisen durch England. Dort gab es einerseits schon lange Reiseführer in Buchform zu den unterschiedlichsten englischen Gärten und anderseits öffnen viele private Gartenbesitzer ihre Kunstwerke zu bestimmten Zeiten der Öffentlichkeit.gartenreiseführer-schweiz4So reiste Sarah Fasolin während rund acht Monaten kreuz und quer durch die Schweiz und begutachtete mehr als 400 unterschiedlichste Gärten, um dann einen Reiseführer zu 300 Gärten in der Schweiz zusammenzustellen. Dabei erlebte sie unerwartetes, bewegendes und lehrreiches mit den verschiedenen Besitzern oder Gärtnern der jeweiligen Anlagen. So zum Beispiel dem 81-jährigen Gärtner der in einer Hütte ohne Strom inmitten eines Botanischen Gartens nur für seinen Garten lebt und diesen ganz alleine pflegt. Was wohl nach dem Tod dieses leidenschaftlichen und weisen Gärtners mit der wundervollen Gartenanlage geschehen wird, möchte man sich lieber gar nicht vorstellen.
gartenreisefüher-schweiz6
Denn einen oder anderen Gartenbesitzer konnte Frau Fasolin auch überzeugen, dass er oder sie den sonst privaten Garten bei freundlicher Anfrage für einen Besuch zugänglich macht.

Mit dem „Gartenreiseführer Schweiz – 300 Gärten und Parks“ im Gepäck lassen sich noch ein paar wunderschöne Ecken mehr in der Schweiz entdecken, an die man ohne Guide wohl nicht so einfach herangekommen wäre. Wer es noch etwas handlicher möchte, für den gibt es den Reiseführer auch als App für das iPhone. Aber das Buch bietet dann doch etwas mehr an visueller (Ver-)Führung zu den vielen wunderschönen Gärten in den unterschiedlichsten Gebieten der Schweiz.

Gartenreise-Grüsse
Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.