Technisch bedingte Pause

Aus verschiedenen Gründen gab es im Blog eine längere Pause. Ein Hauptgrund war eine grosse, technische Umstellung der digitalen Infrastruktur im ganzen Jakobsbrunnen.

Eine weiterer Grund war unser Umzug von der grossen Villa in das Kutscherhaus.

Doch nun sind die gröbsten Umstellungen durch und der Frühling kann kommen. Nun ja, das Wetter will noch nicht ganz und gerade ist die zweite Kältewelle so richtig gemein zu spüren.

Nach meinem Besuch der Giardina Messe in Zürich hat es mich letzten Freitag gepackt und ich habe schon mal die Lorbeerbäumchen aus unserem mobilen Treibhaus geholt, mit Stiefmütterchen und Osterglocken umpflanzt und vor dem Haupteingang aufgestellt. Fehler, weil viel zu früh und somit à la Christo mit selbst geklebten Luftpolsterfolie-Säcken etwas vor dem Frost geschützt, hoffentlich reicht das.

Grüsse
Nicole

Dieser Beitrag wurde unter @work, Impressionen, Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.