Sitzecke „Süd“

Schon länger bestand bei uns der Wunsch mehr romantische Sitzgelegenheiten in den Park einzufügen und mit dieser kleinen Sitzecke im Südteil des Geländes mache ich den ersten kleinen, zaghaften Schritt in diese Richtung.

Die Vorarbeit hat Patrick unser Gärtner schon vor einigen Jahren mit seiner schönen Idee mit der Holzstapel-Schlange in der Nähe des Zauns getan.(Fotoskizze für die Planung)
Für diesen schattigen Standort schien mir die historisierende Steinbank am geeignetsten, da witterungsbeständig und auch leicht mit einer Bürste zu reinigen.

Die kleine Ausbuchtung mit Rundkies für die Bank soll in runder Form angelegt werden, da alle Wege im äusseren Park in geschwungener Form gehalten sind. Was auf die Gestaltung von ca. 1873 zurück geht, der beginn des Jugendstils oder im Englischen Modern Style genannt, mit seiner floralen Ornamentik.

Bei der Bepflanzung werde ich es mit Farnen und diversen Bodendeckern für sehr schattigen Standort versuchen und dabei wohl etwas experimentieren müssen.

Grüsse
Nicole

This entry was posted in @work. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.