Unfall „unseres“ Buntspechts


Am Nachmittag erschreckte mich in meinem Arbeitszimmer ein plötzlicher Knall an der Fensterscheibe. Ein Vogel war mit hoher Geschwindigkeit in die Scheibe geprallt.

Schnell ging ich Nachschauen und entdeckte „unseren“ lieben Buntspecht. Regelmässig hören wir ihn in unseren Bäumen hämmern und nach Insekten suchen. Jetzt lag er schwer atmend im Kies unter meinem Fenster. Schnell überlegte ich und holte eine mit einem weichen Tuch ausgelegte Schachtel und legte den verwirrten Vogel vorsichtig hinein um ihn so vor den herumstreichenden Katzen zu schützen.

Anschliessend suchte ich im Web nach einer Notfallstelle für verletzte Wildvögel in Winterthur. Mehrere vergebliche Anrufe später ging ich nochmals raus und als ich dem Buntspecht in der Schachtel zu nahe kam, flog er plötzlich auf und flüchtete mit letzter Kraft in den nächsten Baum um sich dort weiter zu erholen. Ich hoffe er hat den Unfall unbeschadet überstanden und kann uns weiterhin mit seinem Klopfen erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.