„Magic Mushrooms“ am Teich

Die vielen kleinen Pilzchen stammen aus den geschickten Händen des Haushofmeisters.

Sie scheinen Halluzinogen zu sein, weil sie immer wieder an einem anderen Ort auftauchen. Einer Fata Morgana gleich sind sie Heute unter den Augen des steinernen Buddha plötzlich am Teich aufgetaucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.